SUPPORT | MO - DO 10 - 17 UHR

FR 10 - 15 UHR

040 7611 8501
Money Gold Logo
Kostenlos
Versandtasche anfordern
Kostenlos & Unverbindlich

Über 150.000 zufriedene Kunden

Trusted Shops
Sehr Gut

Mit Klick auf "Versandtasche kostenlos anfordern" stimme ich den AGB zu und habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Silberankauf Preise in Euro

Neben dem Ankauf von Gold ist ein weiteres großes Ankaufsgebiet der Silberankauf. Vom 600er Silber bis hin zum 999 Feinsilber, können wir Ihnen den einfachen und vor allem sehr sicheren Ankauf Ihrer Silberwaren anbieten. Seit vielen Jahren am Markt präsent, ist es uns wichtig, dass wir unseren Kunden sehr gute Silberpreise im Ankauf anbieten können.

Hierzu können unsere Kunden den Silberrechner nutzen, welcher mit dem aktuellen Silber Ankaufpreis gespeist wird. Es versteht sich von selbst, dass wir in regelmäßigen Abständen den Ankaufspreis korrigieren und uns dabei an der Silberpreisentwicklung am Weltmarkt orientieren.

Sie werden schnell merken, dass wir von moneyGold.de absolute Experten auf dem Gebiet des Silberankaufs sind. Bei Fragen zum Silberankaufspreis und zur Silber-Wertbestimmung, können Sie sich gerne an unseren Kundenservice wenden, welcher Ihnen gerne zur Seite steht!

Damit für Sie unsere Silberpreise etwas übersichtlicher ist, finden Sie in den folgenden Abschnitten eine Übersicht über unsere aktuellen Silberpreise nach Legierungen und Gegenständen sortiert. Dies ermöglicht Ihnen eine bildliche Vorstellung davon zu gewinnen, wie viel Ihr Silber letztendlich wert ist.

Aktuelle Silberpreise im Ankauf

Silberlegierung50 Gramm100 Gramm250 Gramm500 Gramm
999 Silber41,00 €82,00 €205,00 €410,00 €
999 Silber41,00 €82,00 €205,00 €410,00 €
900 Silber35,00 €70,00 €175,00 €350,00 €
835 Silber32,00 €64,00 €160,00 €320,00 €
800 Silber30,50 €61,00 €152,50 €305,00 €
700 Silber27,00 €54,00 €135,00 €270,00 €
625 Silber23,00 €46,00 €115,00 €230,00 €

Berechnen Sie den Wert Ihrer Edelmetalle

Welchen Faktoren beeinflußen den Silberpreis?

Der Silberpreis unterliegt einer Vielzahl von Einflussfaktoren, die seine Schwankungen auf dem Markt bestimmen. Einer der wesentlichsten Faktoren ist das Verhältnis von Angebot und Nachfrage. Wenn die Nachfrage nach Silber steigt und das Angebot begrenzt ist, steigt in der Regel der Preis und umgekehrt. Dieses grundlegende Prinzip gilt für viele Rohstoffe.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die industrielle Nutzung von Silber. Es wird in verschiedenen Branchen eingesetzt, darunter Elektronik, Solarenergie und Fotografie. Änderungen in der Industrienachfrage können daher den Silberpreis beeinflussen.

Währungsschwankungen spielen ebenfalls eine entscheidende Rolle. Da Silber auf dem internationalen Markt gehandelt wird, sind Wechselkursschwankungen von großer Bedeutung. Wenn der US-Dollar gegenüber anderen Währungen stärker wird, kann dies den Silberpreis tendenziell senken, da Silber in Dollar gehandelt wird und für Käufer in anderen Währungen teurer wird.

Die Geldpolitik der Zentralbanken, insbesondere die Zinssätze, kann ebenfalls Einfluss auf den Silberpreis haben. Niedrige Zinssätze erhöhen oft die Attraktivität von Edelmetallen wie Silber, da sie keine Zinsen oder Dividenden abwerfen.

Das Verhalten von Investoren ist ein weiterer treibender Faktor. Große Kapitalflüsse in oder aus Silber-ETFs (Exchange-Traded Funds) können den Preis erheblich beeinflussen. Spekulative Anleger, die auf Preisbewegungen setzen, können den Markt destabilisieren.

Die weltwirtschaftliche Lage spielt eine Schlüsselrolle. Wirtschaftliche Unsicherheit, geopolitische Spannungen und Krisen können die Nachfrage nach sicheren Anlagehäfen wie Silber erhöhen und somit den Preis steigen lassen.

Angebotsfaktoren wie Minenproduktion, Recycling und staatliche Bestände können ebenfalls das Angebot von Silber beeinflussen. Streiks, politische Entscheidungen oder Naturkatastrophen können die Minenproduktion einschränken.

Die technische Analyse, bei der Trends, Unterstützungs- und Widerstandsniveaus sowie Handelsvolumen analysiert werden, beeinflusst die Entscheidungen von Tradern und Investoren und somit den Silberpreis.

Schließlich sind auch Regulierungsmaßnahmen von Regierungen und Aufsichtsbehörden von Bedeutung. Gesetze, Vorschriften und Steuern können den Silbermarkt beeinflussen.

Aktuelle Silberpreise je Gramm im Ankauf

Solten Sie Probleme bei der Bestimmung der Silberlegierung haben unterstützen wir Sie gerne!

Wo findet der Handel mit Silber statt?

Silber wird an verschiedenen Handelsplätzen auf der ganzen Welt gehandelt, wobei die Auswahl des Handelsorts von den Präferenzen und Anlagezielen der Anleger abhängt.

An internationalen Rohstoffbörsen wie der Chicago Mercantile Exchange (CME) und der London Metal Exchange (LME) werden Silber-Futures und -Optionen gehandelt. Diese Finanzinstrumente ermöglichen es Händlern und Investoren, auf die zukünftige Preisentwicklung von Silber zu spekulieren, ohne das physische Metall zu besitzen.

Der Spotmarkt ist der Ort, an dem physisches Silber in Form von Barren oder Münzen den Besitzer wechselt. Dieser Handel findet normalerweise in spezialisierten Edelmetallhändlern, Münzhäusern und Banken statt. Weltweit gibt es zahlreiche physische Geschäfte, in denen Anleger und Sammler Silber kaufen und verkaufen können.

Silber-ETFs sind an Börsen gehandelte Fonds, die den Preis von Silber nachverfolgen. Beispiele hierfür sind der iShares Silver Trust (SLV) und der Aberdeen Standard Physical Silver Shares ETF (SIVR). Mit diesen ETFs können Anleger in Silber investieren, ohne physisches Silber zu besitzen.

Eine weitere Option für Investoren sind Silberminenaktien, die an Börsen gehandelt werden und von den finanziellen Ergebnissen und der Produktion der Minenunternehmen abhängig sind.

Online-Handelsplattformen und Broker bieten die Möglichkeit, Silber-Futures, -Optionen und -CFDs (Differenzkontrakte) mit Hebel zu handeln. Diese Plattformen sind praktisch, erfordern jedoch ein Verständnis für den Derivatehandel und bergen Risiken.

Schließlich können einige Anleger physisches Silber in Form von Münzen oder Barren erwerben und es entweder zu Hause oder in spezialisierten Tresoren und Lagerhäusern lagern.

Silberpreis für 1 Unze Silber / Barren oder Münze

Der Preis für eine Silberunze beträgt zur Zeit: 25,50 €. Beispielsweise können Sie diesen Ankaufspreis für folgende Gegenstände erhalten:

Wechselkursschwankungen und Auswirkungen auf den Silberpreis

Der Wechselkurs kann zweifellos einen Einfluss auf den Silberpreis ausüben, wobei die Beziehung zwischen diesen beiden Faktoren jedoch komplex ist und von verschiedenen Variablen abhängt. Einige wichtige Überlegungen in Bezug auf den Zusammenhang zwischen Wechselkursen und Silberpreisen sind:

Zunächst einmal wird Silber international in US-Dollar gehandelt. Daher hat die Stärke oder Schwäche des US-Dollars einen erheblichen Einfluss auf den Silberpreis. Wenn der US-Dollar gegenüber anderen Währungen stärker wird, wird Silber für Investoren, die andere Währungen halten, teurer, was die Nachfrage senken kann und somit den Silberpreis drückt. In solchen Fällen könnte Silber für Anleger in anderen Währungen weniger attraktiv sein.

Die jeweiligen Wechselkurse zwischen dem US-Dollar und anderen wichtigen Währungen wie dem Euro, dem japanischen Yen und dem chinesischen Yuan sind ebenfalls von Bedeutung. Diese Wechselkurse beeinflussen die Kaufkraft und die Attraktivität von Silber für Investoren in verschiedenen Ländern. Ein schwächerer US-Dollar kann den Silberpreis in anderen Währungen erhöhen, während ein stärkerer US-Dollar den Preis tendenziell senkt.

Die Inflationsraten und Zinssätze spielen ebenfalls eine Rolle. Höhere Inflationsraten in einem Land können den Wert seiner Währung verringern und Silber für Investoren in diesem Land attraktiver machen, was die Nachfrage und den Preis steigern kann. Niedrige Zinssätze in einem Land können Investoren dazu veranlassen, in alternative Anlagen wie Silber zu investieren, was die Nachfrage erhöhen kann.

Allgemeine wirtschaftliche Bedingungen und das Vertrauen der Anleger in eine Währung können den Wechselkurs und somit den Silberpreis beeinflussen. In Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit oder Instabilität in einem Land suchen Anleger oft nach sicheren Häfen wie Silber und Gold, was die Nachfrage erhöht und den Preis steigen lässt.

Globale Entwicklungen wie Handelskonflikte, geopolitische Spannungen und Finanzkrisen können ebenfalls die Wechselkurse beeinflussen und somit den Silberpreis beeinflussen, da sie das Vertrauen der Anleger in bestimmte Währungen beeinträchtigen können.

Was kostet 1 Gramm Silber 925?

Der Preis für 1 Gramm 925 Sterling Silber beträgt zurzeit im Ankauf siehe oben! Bitte beachten Sie hierbei, dass die meisten Gegenstände aus Sterlingsilber ein entsprechendes Gewicht aufweisen. Dies gilt vor allem für Silberbesteck, hier kommen je nach Umfang der Besteckserie, schnell mehrere hundert Gramm oder Kilogramm zusammen.

Wie viel kostet 1 g Silber?

Diese Frage lässt sich in dieser Form nicht beantworten. Für die Preisbestimmung von Silber muss immer zuerst die Silberlegierung bestimmt werden. Wir von moneyGold.de bieten Ihnen den Ankauf von 600er Silber bis 999er Silber an.

Ist Sterling Silber echtes Silber?

Wie so vieles im Edelmetallhandel ist auch der Bergriff Sterlingsilber ein Resultat aus den Folgen, dass es darum ging eine Vereinheitlichung zu schaffen. Es wird davon ausgegangen, dass der Begriff aus dem Ostdeutschen-Hansebundraum stammt.

Diese Städte trieben Handel mit England und bezahlten die Waren mit 92,5 % haltigen Silbermünzen. Die Engländer übernahmen diese Münzlegierung, da Sie mit der Haltbarkeit und Verarbeitung zufrieden waren und schon war der Begriff Sterlingsilber entstanden.

Was für Arten von Silber gibt es?

Es gibt unterschiedlichste Arten von Silberlegierungen, welche auch in den verschiedensten Bereichen des Lebens seinen Einsatz finden. Vom Einsatz in der Industrie, über Schmuckherstellung bis hin zum Einsatz als Wertanlage, ist Silber sehr vielfältig einsetzbar.

Kann sich 925 Sterling Silber verfärben?

Leider hat auch Sterling Silber die Eigenschaft im Kontakt mit der Luft anzulaufen und eine unansehnliche dunkele Farbe anzunehmen. Der Grund dieser Verfärbung liegt in der Verbindung von Schwefle in der Luft mit dem Silber. Hieraus entsteht Silbersulfid, welches letztendlich dafür verantwortlich ist, dass das Silber anläuft.

Welche Beziehung haben Silberpreis und Goldpreis?

Der Silberpreis kann tatsächlich einen Einfluss auf den Goldpreis haben, und zwischen den beiden Edelmetallen besteht oft eine gewisse Beziehung, die als Gold-Silber-Ratio bezeichnet wird. Diese Ratio gibt an, wie viele Unzen Silber benötigt werden, um eine Unze Gold zu kaufen, und sie kann sich im Laufe der Zeit verändern, was Auswirkungen auf beide Märkte hat.

Historisch gesehen gibt es eine inverse Beziehung zwischen der Gold-Silber-Ratio und den Preisbewegungen von Gold und Silber. Wenn die Gold-Silber-Ratio steigt, bedeutet dies normalerweise, dass Silber im Verhältnis zu Gold unterbewertet ist. In solchen Phasen tendieren Investoren dazu, vermehrt Silber zu kaufen, was den Silberpreis steigen lässt, während der Goldpreis relativ stabil bleibt oder sogar sinkt. Umgekehrt, wenn die Ratio fällt, steigt oft der Goldpreis im Vergleich zu Silber.

Die wirtschaftlichen Bedingungen können ebenfalls Einfluss auf die Gold-Silber-Ratio haben. In Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit oder finanzieller Turbulenzen suchen Anleger oft nach sicheren Anlagehäfen wie Gold, was die Nachfrage und den Goldpreis steigern kann und somit die Ratio erhöht. In solchen Phasen kann Silber als ein kostengünstigerer Ersatz für Gold angesehen werden, was seine Nachfrage erhöht.

Darüber hinaus kann die industrielle Nutzung von Silber, insbesondere in Branchen wie Elektronik und Solarenergie, die Silbernachfrage beeinflussen und somit die Gold-Silber-Ratio verändern. Änderungen in der industriellen Nachfrage können den Silberpreis beeinflussen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Beziehung zwischen Gold und Silber nicht immer stabil ist und von einer Vielzahl von Faktoren beeinflusst werden kann. Neben der Gold-Silber-Ratio spielen auch andere makroökonomische Faktoren, Währungsbewegungen, Zinssätze und geopolitische Ereignisse eine Rolle bei der Bestimmung der Preise beider Edelmetalle.

Versandtasche kostenlos anfordern