MO - FR 10 - 18 UHR

625er Silber

625er Silber ist vor allem für die Verwendung als Münzsilber populär. Viele verschiedene Silbermünzen wurden von den deutschen Prägeanstalten aus dieser Silberlegierung geprägt.

Neben der Verwendung als Ausgangsmaterial für Silbermünzen wird 625er Silber auch für Besteck und weitere Bedarfsgegenstände verwendet. Der Vorteil dieser Legierung liegt vor allem darin, dass das Silber nicht so schnell anläuft, wie es der Fall bei 800er oder 900er Silberlegierungen der Fall wäre.

Silberpreise im Ankauf für 625er Silberlegierungen

Gewicht in GrammSilberlegierungAnkaufspreis in Euro
100 Gramm625er Silber45,00 €
250 Gramm625er Silber112,50 €
500 Gramm625er Silber225,00 €
1000 Gramm625er Silber450,00 €
5000 Gramm625er Silber2.250,00 €

Berechnen Sie den Wert Ihrer Edelmetalle

625er Silber verkaufen

Wir bieten Ihnen sehr gute Preise für Ihr 625er Silber. Errechnen Sie den möglichen Ankaufspreis mithilfe unseres Goldrechners bequem am eigenen Gerät. Erst dann können Sie für sich entscheiden, ob für Sie ein Ankauf infrage kommt, oder Sie lieber Ihr Silber nicht verkaufen wollen. Wir stellen unseren Kunden mehrere Versandoptionen zur Auswahl. In der Regel greifen unsere Kunden auf den Versand via Versandtasche zurück.

Hierzu müssen Sie lediglich eine Versandtasche über das Formular bestellen und erhalten diese innerhalb von 1-2 Werktagen zugestellt. Befüllen Sie diese Versandtasche einfach mit Ihrem 625er Silber und anderen Edelmetallen und geben diese dann kostenlos bei jeder Postfiliale ab. Wir nehmen dann umgehend die Bewertung vor, sodass Sie schnell einen Ankaufspreis genannt bekommen. Selbstverständlich führen wir die Auszahlung umgehend durch, falls Sie sich für einen Ankauf entscheiden sollten. Informieren Sie sich über unser Unternehmen mithilfe der zahlreichen Kundenbewertungen. So erhalten Sie einen sehr guten Eindruck von unserem Unternehmen.

Wird 625 Silber oft verwendet?

625 Silber, das zu 62,5% aus reinem Silber besteht, ist keine häufig verwendete Silberlegierung, zumindest nicht im Vergleich zu anderen Silberlegierungen wie Sterlingsilber (925 Silber) oder Feinsilber (999 Silber). Sterlingsilber mit einem Silbergehalt von 92,5% ist die gebräuchlichste Silberlegierung für Schmuck, Besteck und viele andere Silberprodukte, gefolgt von Feinsilber mit einem Silbergehalt von 99,9%.

625 Silber ist eine relativ ungewöhnliche Legierung und wird normalerweise nur in speziellen technischen Anwendungen eingesetzt, bei denen elektrische oder thermische Leitfähigkeit gefragt ist und die höhere Härte und Festigkeit von Vorteil sein können. In den meisten anderen Anwendungen werden Silberlegierungen mit höherem Silbergehalt bevorzugt, da sie bessere ästhetische und funktionale Eigenschaften bieten.

Wenn Sie Silberprodukte wie Schmuck oder Besteck erwerben möchten, ist es wahrscheinlich, dass Sie auf Produkte aus Sterlingsilber (925 Silber) oder anderen gängigen Silberlegierungen stoßen werden. Sie bieten die typische Silberqualität und den Silberglanz, den die meisten Menschen mit Silberprodukten in Verbindung bringen.

999er Silber
925er Sterling Silber