MO - FR 10 - 18 UHR

Warum ist Gold wertvoll?

Einige Überlegungen wieso Gold wertvoll ist!

Gold wirft schon seit vielen Jahrtausenden eine große Faszination auf die Menschheit. Egal ob als Verwendung im Goldschmuck, in Goldbarren oder im Zahngold, Menschen haben sich schon immer gerne mit diesem Edelmetall geschmückt.

Wir erläutern Ihnen in diesem Blogbeitrag einmal, woher der Wert von Gold überhaupt kommt. Möchten Sie mehr zur aktuellen Goldpreisentwicklung erfahren, können Sie dies auch in unserem Fachartikel zu Thema nachvollziehen. Wir haben in den letzten Monaten sehr viele interessante Artikel zum Thema Gold verfasst. Vom Aufbau einer Goldmine bis hin zu wertvollen Schmuckstücken, sollte für jeden Geschmack ein passender Beitrag vorhanden sein.

Berechnen Sie den Wert Ihrer Edelmetalle

Gründe wieso Gold wertvoll ist!

Wie kaum ein anderes Metall hat Gold auf dem gesamten Erdball eine ganz besondere Stellung und eine beeindruckende Geschichte. Schon seit Jahrtausenden ziert Gold Könige, Staatoberhäupter und Würdenträger. Gold diente als Währung und Zahlungsmittel und gilt als Symbol für Siege bei Wettkämpfen und Wettbewerben. Auch wurden in der Antike Gold für die Verzierung von Tempeln und Grabstätten verwendet. Gold galt als Zeichen der Macht und Wohlstand.

In der Neuzeit kommt Gold auch häufig in der Medizintechnik und einigen anderen elektronischen Geräten zum Einsatz. Auch wird heutzutage bei den Internationalen Währungsfonds und bei der Weltbank Gold als Währungsreferenz genommen. So ist der Wert eines Wechsels mit einer bestimmten Menge Gold garantiert. Auch heute noch erhalten siegreiche Sportler als Auszeichnung eine Goldmedaille.

Akueller Preis Gold Gesamtmenge im Ankauf

GewichtAnkaufspreis
168180 Tonnen8.106.276.000.000,00 €

Weiter Fakten zum Edelmetall Gold

Gold ist ein dichtes, weiches, glänzendes, formbares und geschmeidiges Metall. Es ist ein chemisches Element mit dem Symbol Au, welches von dem griechischen Wort aurum abgeleitet ist. Aurum bedeutet in der Übersetzung „Glanz des Sonnenscheins“. Der Begriff Gold stammt von den Begriffen gulb und ghel und bezieht sich auf die gelbe Farbe. Gold ist das einzige Metall mit einer gelben Farbe. Die Ordnungszahl von Gold ist 79. Sein Symbol ist Au. Der Schmelzpunkt von Gold liegt bei 1.064°C und sein Siedepunkt bei 2.856°C.

Einige Gründe für den hohen Wert von Gold sind seine einzigartigen ästhetischen und besonderen physikalisch-chemischen Eigenschaften. So kann beispielsweise eine Unze Gold kann zu mehr als 80 km dünnem Golddraht gezogen und zu einem 9 Quadratmeter großen und 0,000018 cm dicken Blatt geschlagen werden. Durch seinen spezifischen elektrischen Widerstand von 0,022 Mikroohm und eine Wärmeleitfähigkeit von 310 W m-1 eignet sich Gold besonders gut für die Übertragung von Wärme und Elektrizität. Gold gehört in die Gruppe der Edelmetalle und verfügt über die höchste Korrosionsbeständigkeit von allen Metallen.

Neben den genannten Eigenschaften, die Gold zu einem sehr nützlichen und begehrten Edelmetall machen, kommt noch der Tatbestand, dass Gold ein sehr knappes Edelmetall ist. Diese Faktoren machen Gold so wertvoll. Schätzungen nach betragen die gesamten Goldvorkommen weltweit ca. 168.180 Tonnen was einen Gegenwert von 5.407.112.558 Unzen entspricht.