MO - FR 10 - 18 UHR
040 76 11 85 01

Information aufgrund Coronavirus: Wir sind weiterhin in vollem Umfang für Sie da! Es gibt keine Einschränkungen oder Verzögerungen. Bleiben Sie Gesund!

10 Berühmte Schmuckhersteller

Lernen Sie einige der bekanntesten Schmuckhersteller der Welt kennen

Schmuck wird schon seit jeher von den Menschen getragen und wird wohl niemals aus der Mode geraten. Schon immer galten Schmuckstücke wie Halsketten, Ringe, Armbänder oder Ohrringe mit ihrem besonderen Designs als es besonderes modisches Accessoire oder als Statussymbol. Schmuckstücke können in verschiedenen Gestaltungsformen und aus unterschiedlichen Materialien vorkommen. Hochwertiger Schmuck wird entweder aus Gelbgold, Weißgold, Roségold, Platin oder Silber mit einer sehr hohen Legierung hergestellt.

Oftmals wird hochwertiger Schmuck auch noch mit Edelsteinen, Diamanten oder Perlen verziert. Hochwertiger und einzigartiger Schmuck überlebt jeden Trend und wird daher gerne über die Generationen hinweg weitergegeben. Um ein zeitloses Schmuckstück zu erwerben, investiert so manch einer in noble Designer-Schmuckmarken.

Manch einer dieser Luxus Designer Schmuckstücke erlangen entweder einen hohen Sammlerwert oder sind derart zeitlos, dass sie immer weiter vererbt werden können. Es gibt eine Reihe von Herstellern im Luxusschmuck-Segment, von denen wir Ihnen hier gerne einige vorstellen möchten.

Boucheron

Der Nobeljuwelier und Uhrmacher Boucheron hat seinen Firmensitz seit 1893 in Paris an der eleganten Adresse Place Vendôme. Boucheron ist bekannt für hochwertigen und hochpreisigen Schmuck und Armbanduhren. Das Unternehmen wurde im Jahr 1858 von Frédéric Boucheron in Paris gegründet. Das Haus Boucheron vertreibt heute seinen hochwertigen und zeitlosen Schmuck in den Metropolen dieser Welt. Schmuckstücke aus den Kollektionen Quatre und Serpent gehören zu den beliebtesten Designs der Kunden.

Bvlgari

Das Unternehmen Bvlgari ist ein italienischer Konzern im Segment der der Luxusgüter. Neben hochwertigem Luxusschmuck und Luxusuhren verkauft Bvlgari auch Parfum und hochwertige Lederwarten. Das Unternehmen wurde im Jahre 1884 in Rom von Sotirios Voulgaris gegründet.

Der in den 20-er und 30-er Jahren entworfene Schmuck war durch schlichtes Design und geometrische Formen geprägt und stark nach dem Art Déco ausgerichtet. Bulgari kombinierte eindrucksvolle Schmuckstücke aus Platin mit Diamanten und Farbedelsteinen. Ein Besonderheit stellte dar, dass einige der Kreationen sowohl als Halskette als auch als Armband und Broschen auch als Anhänger getragen werden konnten.

Besonders bekannt wurde Bvlgari in den 50-er und 60-er Jahren, als die Filmstudios von Cinecitta gegründet wurden. Zahlreiche berühmte Filmschauspieler wie Marlene Dietrich, Romy Schneider, Gina Lollobrigida, Elizabeth Taylor, Sophia Loren und viele mehr zählten zu den Kunden von Bvlgari.

Heutzutage gelten Ringe und Anhänger aus der „B.zero1“-Serie als moderne Klassiker und zu den meist verkauften Schmuckstücken für Damen und Herren in diesem Unternehmen. Derr runde Anhänger als auch der Ring wurden dem Kolosseum nachempfunden. Kreationen aus dieser Serie werden in Gelbgold, Roségold, Weißgold, Patin und Kombinationen aus mehren Edelmetallen gefertigt und zeigen jeweils an den Kanten den berühmten Schriftzug von Bvlgari.

Cartier

Das Unternehmen Cartier ist bekannt für seine luxuriöse Schmuck- und Uhrenkollektion und gehört mittlerweile zu dem Luxusgüterkonzern Richemont. Cartier wurde im Jahre 1847 von Louis-Francois Cartier in Paris gegründet. Er übernahm die Goldschmiede von seinem Lehrherren und fertigte nach einigen Jahren seiner Tätigkeit sogar Schmuckstücke für die französische Kaiserin Eugeni. Dies war der Grundstein für den Erfolg des Unternehmens. Später erst, im Jahre 1888, wurde die Kollektion durch Uhren erweitert.

Das wohl bekannteste Design von Cartier ist die berühmte Panthère Kolletion, die ihren Ursprung im Jahre 1914 hatte. Louis Cartier beauftrage den Künstler George Barbier eine Zeichnung für eine Einladungskarte zur Schmuckausstellung zu fertigen. So entstand die Zeichnung mit der Frau und dem Panther. Das erste Schmuckstück aus dieser Serie war eine Uhr, die mit Onyx und Diamanten besetzt war. Von diesem Zeitpunkt an bis heute wurden aus dieser Serie, Ringe, Ketten, Colliers, Armbänder, Anhänger, Armreifen, Uhren und Ohrschmuck in den verschiedensten Variationen und mit den unterschiedlichsten Edelsteinen und Materialien hergestellt.

Zu einem weiteren klassischen und zeitlosen Design von Cartier gehört der Trinity Ring aus der Trinity Kollektion. Der schlichte Ring mit seinen drei ineinander fügenden Ringe aus unterschiedlichen Edelmetallen fand im Jahre 1924 seinen Ursprung und wird auch heute noch gerne getragen.

Das Love Armband von Cartier zählt heutzutage zu den absoluten „Must Have“, wenn es um angesagten und hochwertigen Schmuck geht. Das Design geht auf das Jahr 1970 in New York zurück. Das Design wird bestimmt durch Schrauben, die gleichmäßig auf Armreifen oder Ringen in Gelbgold, Roségold oder Weißgold angeordnet sind. Verschlossen wird der Armreif mit einem speziellen Schraubenzieher.

Die Kollektion „Juste un clou“ von Cartier ist ebenfalls ein Design, das im Jahre 1970 in New York entstanden ist. Dieses moderne Design in Form eines Nagels wird durch Armreifen und Ringe umgesetzt und ist ebenfalls aktuell sehr beliebt.

Chopard

Bei Chopard handelt es sich um ein Unternehmen aus der Schweiz mit Firmensitz in Genf, das seit dem Jahr 1860 hochwertigste Uhren und Schmuck herstellt. Das Unternehmen wurde von Louis Ulysse Chopard gegründet. Mittlerweile befindet sich Chopard seit 1963 in Besitz eines deutschen Juweliers aus Pforzheim. Noch heute wird bei der Herstellung von besonderen Uhren und Luxusschmuck besonderen Wert auf Handarbeit gelegt.

Die Happy Diamond Serie gehört zu der bekanntesten Linie von Chopard und wird bei Uhren und Schmuckstücken aller Art umgesetzt. Das Besondere bei den Uhren aus der Happy Diamond Serie ist, dass frei schwingende Diamanten sich zwischen zwei Saphirgläsern hin und her bewegen.

Piaget

Das Unternehmen Piaget wurde im Jahre 1974 von dem Uhrmacher Georges-Édouard Piaget in der Schweiz gegründet. Auf dem elterlichen Hof richtete sich der gerade mal erst 19-jährige eine eigene Uhrmacherwerkstadt. Dort begann die Herstellung von hoch präzisen Uhren in höchster Perfektion. Das Unternehmen brachte im Jahre 1957 eine extrem flache Uhr auf den Markt und sorgte mit dem weltweit flachsten automatischen Uhrenwerk für Furore auf der Uhrenmesse in Basel.

Am Stadtrand von Genf befinden sich die Goldschmiedewerkstätten von Piaget in denen die hochwertigen Luxus-Schmuckstücke hergestellt werden.

Pomellato

Der italienische Schmuckhersteller Pomellato wurde im Jahr 1967 in Italien in Mailand von Pino Rabolini gegründet. Direkt von Anfang an galt Pino Rabolini als Vorreiter in der Schmuckwelt, der modische Trends setzte und gab dadurch seinem Unternehmen eine eigene Identiät. Die Kreationen von Pomellato sind stets farbenfroh und unkonventionell und bestechen durch eine besondere Leichtigkeit.

Die kreativen und bunten Schmuckstücke werden in Mailand hergestellt. Charakteristisch für den Schmuck von Pomellato ist das Rotgold in Kombination von verschiedensten Farbsteinen oder Diamanten. Die „Nudo-Kollektion“ von Pomellato gilt bereits heute schon als ein moderner Klassiker. Das Design der Nudo-Kollektion wurde im Jahr 2001 entworfen und besticht durch seine Schlichtheit in Kombination mit farbenfrohen Halbedelsteinen.

Tamara Comolli

Bei bei dem deutschen Schmuckhersteller Tamara Comolli handelt sich es noch um ein eher junges Unternehmen in dem Segment des hochwertigen Schmucks. Die ausgefallenen und farbenfrohen Kollektionen von Tamara Comolli setzen hochwertigen und hochpreisigen Schmuck auf ein ganz neues Level. Besonderes Augenmerk wird auf die Verwendung von besonders seltenen und farbenfrohen Edelsteinen gelegt. Die wohl bekannteste Kollektion von Tamara Comolli ist die „Mikado“ Kollektion mit den kegelförmig geschliffenen Edelsteinen. Die Mikado Kollektion besteht aus aus Ringen, Anhängern, Ohrschmuck und dem Mikado Armband aus mehr als 30 Edelsteinen.

Tiffany & Co.

Wer kennt ihn nicht, diesen Filmklassiker mit Audrey Hepburn „Frühstück bei Tiffany's“? Die Firma Tiffany & Co. Hat sich nicht nur über den berühmten Filmklassiker einen Namen gemacht, sondern ist ein Juwelier, der im Jahre 1837 in den USA in New York gegründet wurde. Seit seiner Gründung hat sich Tiffany zu einem weltweit agierenden Unternehmen entwickelt. In den über 300 eigenen Läden werden von erschwinglichem Silberschmuck bis hin zum hochpreisigen Schmuck auch Edelsteine, Armbanduhren und Accessoires aus Gold und Silber verkauft. Gründer dieses legendären Schmuckherstellers war Charles Lewis Tiffany.

Besonders berühmt ist Tiffany & Co. für seinen Verlobungsring, den Charles Lewis Tiffany im Jahre 1886 präsentierte. Dieser Diamant-Solitär-Ring galt mit seiner neuartigen Fassung als eine große Besonderheit, da der Stein von nur 6 Krappen gefasst ist und daher für einen optimalen Lichteinfluss sorgt. Mittlerweile ist noch eine Fassung mit nur vier Fassungen hinzugekommen, die für eine einzigartige Brillanz des Diamanten sorgt. Der klassische Solitär-Diamant-Ring mit sechs Krappen gilt auch heute noch besonders in Japan und den USA als der beliebteste Verlobungsring. Als Markenzeichen von Tiffany & Co. gilt die Verpackung, die sogenannte Blue Box.

Van Cleef & Arpels

Van Cleef & Arpels Juwelier und Uhrmacher der Luxuxklasse aus Frankreich. Das Unternehmen wurde im Jahr 1896 gemeinsam von Alfred Van Cleef und seinem Schwiegervater Salomon Arpels in Paris gegründet. Van Cleef & Arpels zeichnet sich besonders durch die Fertigung von Schmuckstücken aus, die insbesondere durch die Fauna und Flora sowie durch die Welt der Feen inspiriert wurden. Die besonderen Kreationen wurden besonders gerne von Persönlichkeiten aus der Welt der Adeligen und Schauspieler sowie Staatsoberhäuptern getragen und sich dadurch einen festen Namen im Bereich des Luxus-Schmucks erobert. Im Jahre 1966 wurde das Unternehmen sogar mit der Fertigung der Krönungs-Krone für Kaiserin Farah Pahlavi beauftragt. Die Herstellungszeit betrug 11 Monate und war mit 36 Smaragden, 36 Rubinen, 105 Perlen und 1.469 Diamanten besetzt. Eine beliebte Kollektion in der heutigen Zeit die Alhambra Kollektion. Die Schmuckstücke aus dieser Kollektion erscheinen in unterschiedlichsten Formen und Farben als Halsketten oder Anhänger. Das Design stammt aus dem Jahr 1968 und kann zu allen Gelegenheiten getragen werden.

Wellendorff

Die Schmuckmanufaktur Wellendorff ist ein Familienunternehmen mit Firmensitz im baden-württembergischen Pforzheim. Das Unternehmen wurde im Jahre 1893 von Ernst Alexander Wellendorff gegründet. Das wohl bekannteste Model der Firma Wellendorff ist mit Abstand der goldene Wellendorff-Kordelring. Der Ring mit weiteren drehbaren Ringen gilt schon heute als ein zeitloser Klassiker, der seit 1977 fast unverändert hergestellt wird und zu allen Gelegenheiten getragen werden kann.

Als unverkennbares Markenzeichen seit dem Jahr 1975 von Wellendorff gilt das Brillant „W“. Eine weitere Besonderheit des Schmuckhauses Wellendorff ist der sogenannte Jahresring, der seit 1997 erstmalig auf dem Markt ist. Seit dieser Zeit werden jedes Jahr neue Jahresringe in einer streng limitierten und nummerierten Auflage hergestellt und gelten als hochbegehrte Objekte für Sammler.

Schmuck namhafter Hersteller verkaufen

Manchmal kann es jedoch vorkommen, dass jemand durch besondere Lebensumstände gezwungen wird, sich von hochwertigem Luxusschmuck eines berühmten Herstellers zu trennen. Da der Verkauf von hochwertigem Goldschmuck aber immer eine Sache des absoluten Vertrauens ist sollten Sie sich bei der Wahl Ihres Schmuckankäufers auf jeden Fall an ein seriöses Unternehmen wenden. Wir von moneyGold.de sind schon viele Jahre im Bereich des Schmuckankaufs sehr erfolgreich auf dem Markt. Für die Expertise und die Bewertung Ihres hochwertigen Schmucks steht uns ein kompetentes Expertenteam zur Verfügung. MoneyGold.de garantiert Ihnen einen zuverlässigen, reibungslosen und diskreten Ablauf des gesamten Ankaufs Ihres hochwertigen Schmucks. Sprechen Sie uns vertrauensvoll an.

?>