MO - FR 10 - 18 UHR
040 76 11 85 01

Information aufgrund Coronavirus/Lockdown: Wir sind weiterhin in vollem Umfang für Sie da! Es gibt keine Einschränkungen oder Verzögerungen. Bleiben Sie Gesund!

Wofür wird Silber verwendet?

21 Beispiele für die Verwedung von Silber!

Das Edelmetall Silber ist ein unterschätzes Metall, welches in vielen Gegenständen verwendet wird, ohne das wir dies überhaupt wissen. In unserem aktuellen Blogbeitrag haben wir uns einmal damit besxhäftigt, wo überall Silber drin ist und wieso Silber in diesen Gegenständen verwendet wird.

Sieht man sich einmal den hohen Nachfragebedarf von Silber in der Industrie an, wird einem schnell deutlich, dass die Silberpreisentwicklung sehr stark an die industrielle Nachfrage gebunden ist. Entsprechend kann sich in solch einem Fall auch der aktuelle Silberpreis bewegen. Mithilfe des Silberrechners steht Ihnen einen Werkzeug zur Hand, um die aktuellen Silber Ankaufpreise eigenständig bestimmen zu können.

Silberpreise im Ankauf in Euro je Kilo

SilberlegierungPreis
999 Silber610,00 €
925 Silber540,00 €
835 Silber480,00 €
625 Silber340,00 €

21 Verwendungen von Silber

1. Medienspeicher

Eine feine Silber- oder Goldschicht auf einer DVD trägt dazu bei, ihre Lebensdauer als Medienspeicher zu verlängern, da Silber gegen Kratzer und Anlaufen beständig ist. Silber verbessert auch das Wiedergabevermögen der Disc. Silber wird eher als Aliminium verwendet, da es nicht mit Farbstoffen reagiert.

2. Langlebige Batterien

Milliarden von Silberoxidbatterien versorgen heute alles, von Quarzuhren über Hörgeräte und Digitalkameras bis hin zu immer mehr Mobiltelefonen. Obwohl diese Batterien teurer sind, bieten sie eine bis zu 40% längere Laufzeit als ihre Pendants auf Lithium-Ionen- oder Quecksilberbasis und sind viel kleiner und leichter.

3. Behandlung von Warzen und Hühneraugen

Eine häufig verwendete Behandlungsmethode, die rezeptfrei zur Behandlung von Warzen und Hühneraugen erhältlich ist, ist ein sogenannter Ätzstift, der aus einer Mischung von Silbernitrat und Kaliumnitrat besteht. Die Chemikalien verätzen die Haut, wenn sie mit Feuchtigkeit aktiviert werden, und zerstören unerwünschtes Gewebe wie Warzen und Hühneraugen.

4. Körperdeodorants

Eine Reihe von Kosmetikfirmen verwendet heutzutage Silberchlorid aufgrund seiner antimikrobiellen Eigenschaften in ihren Produkten, insbesondere in Körperdeodorants. Das Silberchlorid verhindert das Wachstum von Bakterien, verzögert das Auftreten von Körpergeruch und trägt dazu bei, die Haut gesund zu erhalten.

5. Antimikrobielle Kittel für medizinische Einrichtungen

Infektionen, die sich Patienten und Personal in Krankenhäusern zugezogen haben, waren schon häufig de Grund für eine Todesursache. Antimikrobielle Laborkittel, ummantelt in eine spezielle silberbasierte Verbindung, tragen nun dazu bei, Kreuzinfektionen von Ärzten und Personal mit gefährlichen Mikroorganismen wie MRSA und Kolibakterien zu verhindern.

6. Milch sicher aufbewahren

In der Zeit bevor es Kühlschränke gab, wurden silberbeschichtete Krüge und Gläser verwendet, um Flüssigkeiten frisch zu halten. Cowboys im Wilden Westen legten eine Silbermünze in ihre Milch, um deren Lebensdauer zu verlängern. Heutzutage können Dichtungsringe ein Biozid auf Silberbasis enthalten, das Mikroben tötet, indem es ihre Zellwände zerstört und so die Milch vor schädlichen Bakterien schützt.

7. Motoren

Mit Silber galvanisierte Kugellager sind eine Schlüsselkomponente in vielen Triebwerkstypen, einschließlich Düsentriebwerken, da Silber aufgrund seines Schmelzpunktes von 961,8 Celsius hohen Temperaturen standhalten kann. Eine Silberschicht zwischen dem Kugellager und seinem Gehäuse trägt ebenfalls zur Verringerung der Reibung bei, verbessert die Leistung und erhöht die Lebensdauer des Triebwerks.

8. Buntglas

Mit Ton, Gummi oder Terpentin gemischt, wird Silber seit dem frühen 14. Jahrhundert zur Herstellung von Glasmalerei verwendet. Auf die Rückseite von bemaltem Glas aufgetragen und dann in einem Ofen erhitzt, reagiert das Silber mit der Farbe und dem Glas und erzeugt eine Reihe von gelben bis tief orangefarbenen Tönen.

9. 3D-Druck

Im Jahr 2019 wurden ca. 20 Millionen Unzen Silber pro Jahr für die Herstellung von flexiblen Bildschirmen, LED-Leuchten und Zwischenverbindungen verwendet. Für die Herstellung der kleinsten Gegenstände werden beim 3D-Druck Tinten verwendet, die aus Silbernanopartikeln bestehen. Er ermöglicht auch die Personalisierung von Silberschmuck.

10. Wasserreinigung

Das Trinkwasser der NASA-Astronauten wird mit ionisiertem Silber gereinigt, anstatt die traditionelle Substanz Chlorid zu verwenden. Die Silberionen zerstören Bakterien im Wasser und werden dann herausgefiltert. Russische Kosmonauten verwenden die gleiche Methode an Bord der Internationalen Raumstation. Neben der solaren Desinfektion tragen auch mit kolloidalem Silber beschichtete Keramikfilter dazu bei, sauberes Wasser in die Entwicklungsländer zu bringen.

11. Hilfe zur Raucherentwöhnung

Produkte, die geringe Mengen an Silberacetat enthalten, sind designe das potentielle Hilfsmittel bei der Raucherentwöhnung, darunter Kaugummi, Mundspray und Lutschtabletten. In Verbindung mit Zigarettenrauch ergibt das Silberacetat einen äußerst unangenehmen Geschmack. Die Idee kam erstmals in den 1970er Jahren mit einer Lutschtablette auf den Markt, die 2,5 mg Silberacetat enthielt, und wurde drei Jahre später mit einem Kaugummi erweitert.

12. Waschmittel

Auch Silber-Nanopartikel haben in Form von Waschmitteln den Weg in die Waschmaschinen gefunden. Silberionen werden an das Wasser abgegeben und helfen, Bakterien auf der Kleidung abzutöten und gleichzeitig Gerüche zu beseitigen. Ein Patent für dieses Produkt erhebt den Anspruch auf antibiotische, antimykotische und antistatische Wirkung sowie auf Desodorierung.

13. Kunststoffe

Mehr als 150 Millionen Unzen Silber (ungefähr das Gewicht von zwölf voll beladenen 747-Düsenflugzeugen) befinden sich heute in Katalysatoren, die von der petrochemischen Industrie verwendet werden und zur Herstellung von Ethylenoxid und Formaldehyd beitragen - zwei Schlüsselbestandteile bei der Herstellung von Kunststoffen, darunter Polyester für Kleidung, Isoliergriffe für Herde, Gehäuse für elektrische Anschlüsse und sogar die Tastenoberflächen von Computertastaturen.

14. Holzschutz

Die Verwendung von Silber als Biozid wird jetzt in Holzschutzmitteln eingesetzt, wo die Forschung zeigt, dass es den Weißfäulebefall von Holz verhindern und möglicherweise dazu beitragen kann, schädliche Behandlungen auf Arsenbasis vollständig zu ersetzen und auch den Termitenbefall zu reduzieren. Auf dem Heimwerkermarkt sind bereits Silberlösungen zur Behandlung von Holzarbeitsplatten erhältlich, die vor Bakterien in der Küche schützen.

15. Automobilindustrie

Jedes Mal, wenn Sie mit Ihrem Auto eine Spritztour machen, profitieren Sie von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Silber. Jährlich werden über 36 Millionen Unzen Silber in der Automobilindustrie verwendet, und zwar als elektrische Kontakte, die mit dem Element beschichtet sind, das sich vom Anlassen des Motors über elektrisch betriebene Fenster und automatische Kofferraumklappen bis hin zu Abstandsensoren und modernen Fahrerassistenzsystemen für automatisches Einparken erstreckt. Wärmeleitstreifen auf Ihrer Heckscheibe nutzen auch die Wärme von Silberkeramik-Elementen, um im Winter Frost und Eis zu schmelzen.

16. Radiofrequenz-Identifikationschips

In der Zukunft werden Waren jeder Art mit sogenannten Radiofrequenz-Identifikationschips ausgestattet werden, damit sie drahtlos über Funk ausgelesen werden können. Durch diese Methode wird es nicht mehr nötig sein, jeden Artikel einzeln zu scannen. Kunden durchlaufen nach einem Einkauf im Supermarkt einfach eine Funkschleuse und der komplette Betrag des gesamten Einkaufs wird unmittelbar aufgerufen. Die neuen Ausweispapiere sind ebenfalls schon solchen Radiofrequenz-Identifikationschips ausgestattet. Durch Silberantennen wird eine sehr hohe Reichweite dieser Radiofrequenz-Identifikationschips erreicht. Pro Chip werden lediglich 0,01 Gramm Silber verarbeitet.

17. Neujahrs-Sprengstoffe

Neuartige Sprengstoffe enthalten nur eine winzige Menge einer Verbindung namens Silberfulminat, die detoniert, wenn der Böller auf eine harte Oberfläche geworfen  wird. Auch Weihnachtskracher verdanken ihren Knall dem Silberfulminat, wobei die Verbindung in einen der dünnen Kartenstreifen im Inneren der Röhre eingebettet ist. Beim Ziehen des Krachers wird der Sprengstoff durch Reibung zur Detonation gebracht, wodurch ein lautes Knacken entsteht. Silberfulminat kann nicht in Mengen von mehr als einigen Milligramm gelagert werden, da es dazu neigt, unter seinem eigenen Gewicht selbst zu explodieren.

18. Fotografie

Bis zum Aufkommen der digitalen Medien verwendete man in der Fotografie hauptsächlich Silber. Lichtempfindliche Silberhalogenidkristalle hinterlassen ein latentes Bild auf dem Film, das später zu einer Fotografie entwickelt werden kann. Die Verbraucherfotografie tendiert heute zu Digitalkameras, aber im Jahr 2015 wurden über 38 Millionen Unzen Silber für Röntgenaufnahmen in Krankenhäusern.

19. Änderung des Wetters

Allgemein als Wolkenaussaat bekannt, werden seit Jahrzehnten Techniken zur Wetterveränderung eingesetzt, um den Niederschlag in dürregefährdeten Gebieten zu erhöhen oder um Waldbrände zu bekämpfen. Mit einer Molekularstruktur, die dem Eis sehr ähnlich ist, fördert Silber die Wolkenkondensation, die in der Folge eine Form von Regen oder Schnee erzeugt. In den USA werden jährlich etwa 3,1 Tonnen Silber zum Zweck der Wolkenaussaat verwendet.

20. Sonnenkollektoren

Silber ist ein wichtiger Bestandteil bei der Herstellung von Solarpaneelen, da es die höchste elektrische und thermische Leitfähigkeit aller Metalle besitzt. In Form von Silberpaste verwendet, fängt das Metall die Sonnenstrahlen ein und wandelt sie in photovoltaische Energie um. Ein typisches Solarpaneel für Wohnhäuser enthält bis zu 20 Gramm Silber.Schätzungen besagen, dass die Photovoltaik mehr als 13% des gesamten industriellen Silberbedarfs der Welt ausmachen könnte.

21. Garnieren von Lebensmitteln

Eine nur wenige Mikrometer dicke Silberfolie ist in der südasiatischen Küche weit verbreitet, oft zum Garnieren von Süßigkeiten und anderen Delikatessen. Schätzungen gehen davon aus, dass jährlich zwischen 30 und 250 Tonnen Silber auf diese Weise verzehrt werden. Die als „Vark“ bekannte Folie ist essbar, hat aber keinen Geschmack und gilt in solch kleinen Mengen als harmlos, sofern es sich um reines Silber handelt.

?>