MO - FR 10 - 18 UHR
040 76 11 85 01
LIVE CHAT

Griechischer Goldschmuck

Echter Goldschmuck aus Griechenland

Griechischer Schmuck - was ist das? Schon ein elegantes Goldarmband zählt dazu, wenn es mit griechischen Zeichen besetzt ist, gefertigt aus Edelstahl und Kautschuk; auch ein kupferner Armreif im Neostil, recht breit, mit aufgesetztem Drachenmotiv.

Geht es hierbei nur um geschmückte Handgelenke? Nein, es geht in erster Linie um Gold. Gold ist nämlich alchemistisch angehaucht, und auch die alten Griechen haben mit dieser Kunstform schon immer gerne herumexperimentiert. Aber es geht auch um den Schmuck, der an Unterarmen getragen wird. Ein zweiter Armreif ist ebenfalls aus Gold, halb so breit wie der andere, mit rundum verlaufenden Kordeln verziert und von Messing gesäumt.

Gehört das Messing auch in Bereich der Alchemie? In dieser Form wohl nicht, aber irgendwie schon. Wer nach Kreta in den Urlaub fährt und sich dort eine Goldkette einhandelt, die vergleichsweise günstig feilgeboten wird, dem kann es passieren, dass sie an Gewicht verliert, wenn die schönen Erinnerungen an den Urlaub auf Kreta so langsam verblassen.

Ankaufspreise für 10 Gramm Goldschmuck

Preis für 10 g 333 Goldschmuck: 149,00 €

Preis für 10 g 900 Goldschmuck: 396,10 €

Preis für 10 g 585 Goldschmuck: 260,40 €

Preis für 10 g 750 Goldschmuck: 334,30 €

Verschieden Goldschmuckarten

Doch wenn das Herz dran hängt, weil das verführerische Mäandermotiv darauf so gerade noch zu sehen ist? Dann hilft wohl nur eine weitere Urlaubsreise nach Kreta, oder einfach mal bei googlen. Hier findet sich ein Amulett Prognostikon, was man mit: Vorzeichen übersetzen kann. Sein Vorbild wurde schon 1899 ausgegraben.

Es soll ein nützliches Werkzeug der Magier gewesen sein, die damit in früher Zeit das Orakel in Pergamon befragten. Hieroglyphen und griechische Buchstaben, die heute noch deutlich auf dem Schmuckstück zu sehen sind, deuten darauf hin. Echt griechisch sehen die aus, des Musters wegen. Antiker Schmuck hat seinen Preis, nicht nur in Griechenland. Zum Beispiel griechische Fibeln, die an Ketten befestigt leicht herumgetragen werden können, ihre Trägerin aber noch lange nicht zur griechischen Göttin machen. Dafür sorgt schon weitaus eher griechischer Schmuck im XXL-Format; die Gladiatorensandale dazu wäre nicht mehr ganz stilecht, ist aber die wahre Alternative zu High Heels. Womit die Griechen sich einst schmückten, das gereicht uns heute noch zur Zier, die Vorstellungen, die sie damit verbanden, müssen nicht notwendigerweise bei uns die gleichen sein.

Sollten Sie mit dem Gedanken spielen Goldschmuck aus Griechenland verkaufen zu wollen, dann wenden Sie sich gerne an moneyGold.de. Wir bieten Ihnen einen diskreten Goldankauf an und garantieren Ihnen eine schnelle und sichere Abwicklung der gesamten Angelegenheit.

Goldschmuck