MO - FR 10 - 18 UHR

Wie man Goldschmuck reinigt

Verschiedene Methoden um Gold zu reinigen

Goldschmuck sollte richtig gepflegt werden, damit er jedes Mal, wenn Sie ihn tragen, pure Schönheit ausstrahlt. Wenn Sie Ihren Goldschmuck sauber halten wollen, ist dies ein sehr einfacher Prozess, den Sie selbst zu Hause durchführen können. Auch wenn Gold im Gegensatz zu anderen Metallen nicht so leicht anläuft, besteht dennoch die Möglichkeit, dass sich mit der Zeit Schmutz und Dreck ansammeln und der Schmuck dadurch stumpf wird.

Die Reinigung von Goldschmuck zu Hause ist einfach und kostet nicht viel. Es kann helfen, die Schönheit und den Glanz Ihres Schmucks wiederherzustellen, und die Schritte sind einfach zu befolgen, egal welche Methode Sie wählen. Es gibt mehrere effektive Methoden, die den Glanz und die Schönheit Ihres Goldschmucks erhalten können.

Sollten Ihnen die Methoden zur Reinigung von Goldschmuck zu mühsam sein, können Sie Ihren Goldschmuck auch problemlos über unser Portal verkaufen

Preise für Goldschmuck im Ankauf

GoldlegierungGewichtAnkaufspreis
333 Gold20 Gramm322,00 €
375 Gold20 Gramm349,40 €
585 Gold20 Gramm561,60 €
750 Gold20 Gramm721,00 €
900 Gold20 Gramm855,20 €
999 Gold20 Gramm965,80 €

Verschiedene Methoden zur Reinigung von Goldschmuck

METHODE 1 - Reinigung von Goldschmuck

Eine der effektivsten Reinigungsmethoden für Ihren Goldschmuck ist die Verwendung von warmem Wasser und Seife. Sie sind vielleicht zunächst skeptisch, aber Sie können Ihren Goldschmuck nur mit Wasser und Seife reinigen. Diese Methode funktioniert am besten bei Goldstücken, die schlicht und ohne Edelsteine sind. Wenn Sie Seife und Wasser verwenden, müssen Sie einige Schritte beachten:

  • Füllen Sie eine Schüssel mit warmem Wasser und fügen Sie eine milde Seife hinzu
  • Tauchen Sie den Goldschmuck in die Mischung
  • Lassen Sie den Schmuck etwa 20 Minuten einweichen
  • Trocknen Sie den Goldschmuck nach dem Einweichen mit einem sauberen, trockenen Tuch ab
  • Lassen Sie den Goldschmuck auf einem Handtuch vollständig an der Luft trocknen, bevor Sie ihn tragen

Mit dieser Reinigungsmethode werden alle Öle und Verschmutzungen, die sich durch Schönheitsprodukte oder durch das tägliche Tragen angesammelt haben und zu einem stumpfen Aussehen führen, effektiv entfernt. Diese Methode ist ein schneller und einfacher Weg, um die Schönheit Ihres Schmucks ohne viel Aufwand wiederherzustellen.

METHODE 2 - Reinigung von Goldschmuck

Wenn Sie Goldschmuck besitzen, in den Edelsteine eingebettet sind, können Sie diesen trotzdem zu Hause reinigen, ohne die Edelsteine zu beschädigen. Wenn Sie Ihren mit Steinen besetzten Goldschmuck reinigen wollen, befolgen Sie einfach die Schritte von Methode 1, aber anstatt Ihren Schmuck in die Schüssel mit Wasser zu tauchen, verwenden Sie ein sauberes, trockenes Tuch, das mit einer Mischung aus warmem Wasser und Seife angefeuchtet wurde. Reiben Sie mit dem Tuch sanft über die Fassung und die Edelsteine, um das Schmuckstück zu reinigen. Verwenden Sie ein anderes feuchtes Tuch, um den Schmuck abzuspülen und zu trocknen.

METHODE 3 - Reinigung von Goldschmuck

Eine weitere Methode zur Reinigung Ihres Goldschmucks ist die Verwendung von Ammoniaklösung. Bei dieser Methode sollte die Reinigung vorsichtig durchgeführt werden. Auch wenn es effektiv bei der Entfernung von Schmutz und Dreck ist, kann die häufige Reinigung mit Ammoniak Ihren Schmuck beschädigen oder sogar verfärben. Die für diese Reinigungsmethode benötigten Materialien sind ein weiches Poliertuch, eine kleine Schale, Wasser und Ammoniak. Sie sollten die Schritte beachten, um Ihren alten Goldschmuck effektiv zu reinigen.

  • Mischen Sie zunächst in der Schüssel eine Lösung aus 1 Teil Ammoniak und 6 Teilen Wasser.
  • Weichen Sie den Goldschmuck für ca. 1 Minute in der Lösung ein
  • Spülen Sie den Schmuck gründlich unter fließendem Wasser ab, um sicherzustellen, dass die Reinigungslösung vollständig entfernt wird
  • Trocknen Sie den Schmuck mit einem weichen Poliertuch ab
  • Legen Sie den Goldschmuck auf den Kopf, damit er an der Luft trocknet. Auf diese Weise kann das restliche Wasser ablaufen, ohne dass der Stein beschädigt wird oder in der Fassung hängen bleibt.
  • Für schwer zugängliche Stellen, die sich mit einfachem Einweichen oder Reiben nur schwer reinigen lassen, können Sie eine Zahnbürste mit weichen Borsten verwenden und diese mit warmem Wasser anfeuchten. Reinigen Sie mit der Zahnbürste die schwer zugänglichen Stellen, wie z. B. die Goldgravuren, in denen sich Schmutz und Dreck ansammeln können.

Beachten Sie immer, dass Sie nur eine Zahnbürste mit weichen Borsten verwenden und sanft schrubben sollten, um keine Schäden zu verursachen. Sollte Ihr Schmuck eine aufwändige Reinigung erfordern, bringen Sie ihn am besten zu einem Fachmann, um Schäden zu vermeiden.

NACH DER REINIGUNG

Nachdem Sie Ihren Goldschmuck effektiv gereinigt haben, können Sie ihn wieder tragen oder aufbewahren. Wenn Sie sich für die Aufbewahrung entscheiden, achten Sie darauf, dass jedes Goldschmuckstück separat gelagert wird, um Kratzer oder Beschädigungen zu vermeiden. Diejenigen, die eine empfindliche Goldkette haben, sollten an einem Haken aufgehängt werden, um ein Verheddern zu verhindern. Eine andere Möglichkeit ist es, die Kette oder ein Armband in ein Anti-Anlauf-Tuch zu spannen, dieses aufzurollen und flach in Ihr Schmuckkästchen zu legen. Dies kann dazu beitragen, dass sich die Ketten nicht verheddern und das Anlaufen minimiert wird. Sie können den Schmuck auch in einem Plastikbeutel mit Reißverschluss aufbewahren. Stellen Sie nur sicher, dass Sie die gesamte Luft herausdrücken, bevor Sie ihn verschließen.

Anwendung der Methoden auf eigene Gefahr!