MO - FR 10 - 18 UHR

Interessante Fakten über den Goldkrügerrand

Der südafrikanische Krügerrand, der seit dem 3. Juli 1967 produziert wird, ist die erste der modernen Anlagemünzen. Diese südafrikanische Münze sollte einst helfen, um die das südafrikanische Gold zu vermarkten.

Sie wurden schnell sehr beliebt bei Investoren, und tatsächlich waren es die Kaufbeschränkungen gegen Ende der Apartheidperiode, die die Herausgabe ähnlicher Münzen wie den US Gold Eagle anregten.

Aktuelle Ankaufspreise Krügerrand Goldmünze

GewichtGoldlegierungAnkaufpreis
1/10 Unze916 Gold137,80 €
1/4 Unze916 Gold344,29 €
1/2 Unze916 Gold686,81 €
1 Unze916 Gold1.378,04 €

Berechnen Sie den Wert Ihrer Edelmetalle

Jetzt, da Südafrika sein politisches System reformiert hat, sind Krügerrand-Münzen wieder ein führendes Investitionsinstrument, auch wenn sie ihre alte Dominanz auf dem Goldmünzenmarkt nicht wiedererlangt haben. Wenn Sie also planen, Ihrem Anlage-Portfolio Gold hinzuzufügen und denken, dass Münzen der richtige Weg sind, hat der Krügerrand eine Menge zu bieten. Er ist eine durch und durch etablierte Anlagemünze mit einem guten Ruf für Qualität, und die Nachfrage ist konstant hoch - Sie werden wahrscheinlich auch zukünftig keine Probleme haben, diese Münzen wieder zu verkaufen. Ein weiterer Vorteil ist sein Goldgehalt. Der Krügerrand wird aus Kronengold geprägt - einer Legierung aus 91,67% Gold und 8,33% Kupfer - aber die Münze ist so bemessen, dass der tatsächliche Goldgehalt genau eine Unze beträgt. Das macht es einfach, ihren tatsächlichen Metallwert zu berechnen.

Design & Größen des Goldkrügerrands

Der Standard-Goldkrügerrand zeigt auf der Vorderseite ein Profil von Paul Kruger, der einst Präsident der in Südafrika war. Paul Kruger, der auch neben dem Begriff „Rand“, der südafrikanischen Währungseinheit, Namensgeber dieser Münze ist. Auf der Rückseite befindet sich eine Springbock-Antilope, welches das Nationaltier in Südafrika ist, "Krugerrand" sowie die Worte "South Africa" und "1oz fine gold" in Englisch und Afrikaans. Als offizielle südafrikanische Münze ist der Krügerrand gesetzliches Zahlungsmittel, aber im Gegensatz zu vielen anderen Anlagemünzen haben sie keinen Nennwert; der Wert eines Krügerrands schwankt mit dem Goldpreis. Seit dem Jahr 1980 sind drei kleinere Größen des Krügerrands erhältlich. Diese folgen dem gleichen Design wie die Standardmünze, enthalten aber ½o z, ¼ oz oder 1⁄10 oz reines Gold.

Unterschiedliche Qualitäten des Goldkrügerrands

Der Großteil der Krügerrand-Produktion sind Standard-Bullion-Münzen, aber die Hersteller, die Rand Refinery Limited und die South African Mint , stellen auch Sondermünzen in limitierter Auflage her. Diese richten sich eher an Münzsammler als an Investoren und sind mit einem höheren Aufschlag verbunden. Sie werden nach einem höheren Standard gefertigt als Bullionmünzen und sind auch an der feineren Zahnung an den Rändern zu erkennen - sie haben 220 Zacken statt der normalen 160.

Investieren in Krügerrands

Wenn Sie Krügerrandmünzen in Ihr Anlage-Portfolio aufnehmen möchten, ist es ratsam, ebenso wie bei anderen Münzen, dass Sie sich für die Bullionqualität entscheiden. Besonders lohnenswert für Anleger ist der Kauf von Münzen in 1-Unzen-Größe. Wenn Sie aber im Hinblick auf mögliche zukünftige Verkäufe der Münzen denken, dann empfiehlt es sich, auch ein Sortiment kleinerer Münzen des Krügerrand zu kaufen, um eine gewisse Flexibilität einzubauen. Mit seiner soliden Geschichte als Investition ist der Krügerrand eine großartige Option für die Erweiterung Ihres Edelmetallbestandes. In vielerlei Hinsicht hat er den Standard für Bullionmünzen gesetzt und ist immer noch eine der am meisten gehandelten Münzen. Mit einer garantierten Unze reinen Goldes in jeder Münze ist er eine sehr attraktive Option, die sich jeder Goldanleger einmal genauer ansehen sollte. Krügerrandmünzen sind auch heute noch bei Goldanlegern beliebt, trotz der sinkenden Goldproduktion Südafrikas.