MO - FR 10 - 18 UHR
040 76 11 85 01
LIVE CHAT

Was ist Silber und wo kommt es vor?


Es handelt sich um ein wertvolles Edelmetall, das als chemisches Element der Kupfergruppe zugeordnet werden muss. Das chemische Symbol für das Element lautet Ag und ist auf das lateinische Wort argentum zurückzuführen. Der deutsche Begriff "Silber" ist nicht ganz eindeutig einer bestimmten Sprachgruppe zuzuordnen. Der Begriff "silubra" ist urgermanisch, soll aber ganz ursprünglich einer nicht näher definierten orientalischen Sprache entnommen worden sein.

Silber ist nicht nur ein seltenes und daher teures Edelmetall, das sich hervorragend zur Herstellung kostbarer Schmuckstücke eignet. Es weist darüber hinaus auffällige physikalische und chemische Eigenschaften auf: Das Metall ist ein hervorragender Wärmeleiter, der zum Beispiel auch elektrischen Strom in einer Weise weiterzuleiten vermag, die einzigartig ist unter Metallen.

Somit ist es naheliegend, dass es auch Verwendung im angewandten Bereich findet. Es wird daher zum Beispiel sowohl im Bereich der Elektronik als auch in der Optik verwendet. Doch ein derartiges chemisches Element hat stets mannigfache Eigenschaften. So weist es auch biologische Effekte auf, die beispielsweise in der Medizin Verwendung finden. Aufgrund der antibakteriellen Eigenschaften wird es zu medizinischen Wundauflagen verarbeitet, findet jedoch auch allgemein als Bestandteil von Desinfektionsmitteln eine Anwendung. Das seltene Metall kommt weltweit besonders häufig auf dem mittelamerikanischen, insbesondere jedoch nordamerikanischen Kontinent vor (Mexiko, USA, Kanada). Ebenfalls nennenswerte, jedoch kleinere Mengen, werden zudem in Russland, Polen oder Australien gefördert.

Doch auch in Südamerika existieren lukrative Vorkommen. So ist beispielsweise der Ländername "Argentinien" nach dem dortigen Auftreten des Edelmetalls benannt worden. Es tritt unter natürlichen Lagerbedingungen häufiger in Körner-Form auf und seltener beispielsweise als Nuggets oder Geflechte. Silbervorkommen finden sich vor allem in sulfidischen Mineralien. Die Gewinnung erfolgt meist aus Silbererzen.

Welchen Wert hat das Edelmetall?

Der Silberpreis wird durch unterschiedliche Faktoren bestimmt und unterliegt daher mehr oder weniger starken Schwankungen. Diese können Folge kurzfristiger Ereignisse sein und daher den Silberpreis nur über einen kurzen Zeitraum beeinflussen. Jedoch können verschiedene Phänomene auch eine nachhaltige Auswirkung auf den Silberkurs ausüben. Kurs des US-Dollars, Spekulationen, Ölpreis oder einfach Angebot und Nachfrage haben solche Preis-regulierenden Einflüsse auf den Silberkurs. Silber kaufen und Silber verkaufen können somit sehr lukrative Geschäftszweige sein. Aufgrund der genannten Preisschwankungen des Edelmetalls erfordern Tätigkeiten in den Bereichen Silber kaufen und Silber verkaufen jedoch wirtschaftliches Geschick und Voraussicht.

Das Metall wird, wie im vorherigen Kapitel schon angedeutet, in verschiedenen angewandten Bereichen eingesetzt und ist natürlich auch dadurch ein wertvolles und unverzichtbares Material. Schmuck und Silberbestecke sind dem eher künstlerischen Bereich zuzuordnen. Dagegen eher sehr anwendungsbezogen sind Verwendungsmöglichkeiten in der Medizin und der Elektroindustrie. So wird es zum Beispiel in Form einer Silberbeschichtung als Korrosionsschutz von Automotoren, Lenkung oder auch der Bremsen eingesetzt. Im Audiobereich wird das Edelmetall häufig zu sehr gut leitenden Kabeln verarbeitet, die herkömmliche Kupferkabel im professionellen Bereich zunehmend ersetzen.

999er Silber
925er Silber