MO - FR 10 - 18 UHR
040 76 11 85 01
LIVE CHAT

Ankauf von Goldbarren - Ögussa

Die Ögussa ist ein privates Unternehmen, das seit dem Jahr 1862 existiert. Ögussa steht für „Österreichische Gold- und Silberscheideanstalt“. Heute arbeiten hier mehr als 130 Mitarbeiter und das Unternehmen hat einen Jahresumsatz von 170 Millionen Euro. Im Bereich Edelmetall-Management bietet Ögussa ein modernes Leistungspaket und eine umfangreiche Kundenbetreuung an. Vom Rohmetall bis hin zum Recycling des Produkts ist alles möglich. Dabei kommt Ögussa für alle einzelnen Schritte einer Transaktion auf. Dies ermöglicht sowohl eine wirtschaftliche Nutzung der Edelmetalle, als auch einen Privaten An- und Verkauf von Edelmetallen.

Hohe Goldankauf Preise für Ögussa Goldbarren

Um den exakten Preis für die Edelmetalle nennen zu können, werden die Preise regelmäßig aktualisiert. Auf diese Weise ist der Kunde immer auf dem neusten Stand der Preisentwicklung. Die Feinbarren haben immer einen Feingehalt von 999,9 und eine besondere schlichte Form. Der Ögussa Goldbarren Ankauf lohnt sich dieser Zeit mehr denn je. Denn Gold wird immer wertvoller, daher steigen auch die Ögussa Goldbarren immer weiter im Wert an. Doch auch wer einen Ögussa Goldbarren verkaufen möchte, hat derzeit die besten Chancen. Die Nachfrage nach diesen Feingoldbarren steigt nämlich immer weiter an.

Ögussa Goldbarren Abmessungen

Der vorteilhafteste Ögussa Goldbarren Ankauf ist der Ankauf eines 1.000g Barrens. Denn je schwerer der Barren ist, desto größer ist die Handelsspanne. Dies liegt an den Präge- und Gusskosten. Es gibt aber auch kleinere Ögussa Goldbarren im Ankauf. Die Stückelungen sind: 250g, 500g, 1000g (in gegossener Form) und 1g, 2,5g, 5g, 10g, 20g, 50, 100g (in einseitig geprägter Form).

Goldbarren
Feingoldbarren