MO - FR 10 - 18 UHR

Was bedeutet der Spotpreis für Gold?

Der Begriff Spotpreis bezieht sich auf den aktuellen Wert eines allgemein gehandelten Edelmetalls, das einen erkennbaren Wert hat. Am Beispiel von Gold ist dies der faire Marktwert dieses weitverbreiteten Edelmetalls zu einem bestimmten Zeitpunkt. Der Spot-Goldpreis bezieht sich auf den Preis, zu dem Gold in diesem Moment gekauft und verkauft werden kann, und nicht auf einen Zeitpunkt in der Zukunft. Der Spotpreis für Gold unterliegt einem ständigen Wandel und kann von vielen verschiedenen Faktoren beeinflusst werden.

Der Spot-Goldpreis kann sich auf den aktuellen Preis von Gold pro Unze, Gramm oder Kilo beziehen. In der Regel wird der Spot-Goldpreis jedoch als Preis pro Unze in US-Dollar angegeben. Im Folgenden erläutern wir den Spotpreis von Gold genauer. Egal, ob Sie Goldmünzen verkaufen oder Goldbarren kaufen möchten, Sammler von Edelmetallen sind, diese Information können für Sie nützlich sein.

Preis für Goldlegierungen im Ankauf in Euro

Goldlegierung1 Gramm5 Gramm10 Gramm20 Gramm
999 Gold54,73 €273,65 €547,30 €1.094,60 €
900 Gold48,73 €243,65 €487,30 €974,60 €
750 Gold41,02 €205,10 €410,20 €820,40 €
585 Gold32,05 €160,25 €320,50 €641,00 €
375 Gold19,96 €99,80 €199,60 €399,20 €
333 Gold18,31 €91,55 €183,10 €366,20 €

Berechnen Sie den Wert Ihrer Edelmetalle

Spotpreis - die Grundlagen

Der Spotpreis (Kassapreis) ist einfach der Wert, der dem Gold im Moment zugewiesen wird, und er ist derjenige, der weltweit akzeptiert wird. Er enthält nicht den Aufschlag, d. h. den zusätzlichen Betrag, den Händler oder Verkäufer aufschlagen, um einen angemessenen Gewinn aus den Transaktionen zu erzielen.

Bei Gold kann der Spotpreis leicht online oder mit praktischen Apps verfolgt werden. Die gute Nachricht in Bezug auf Gold ist, dass der Spotpreis im Allgemeinen ziemlich konstant ist, obwohl es aufgrund der Faktoren, die bei der Bestimmung des aktuellen Marktwerts eine Rolle spielen, zu spürbaren Schwankungen kommen kann.


Wodurch wird der Spot-Goldpreis bestimmt?

Angebot und Nachfrage sind die wichtigsten Faktoren, die den Spotpreis von Gold bestimmen, aber es gibt auch noch einige andere, die eine Rolle spielen. Die oben erwähnten Schwankungen des Spotpreises werden häufig durch externe Faktoren ausgelöst, z. B. durch die wirtschaftliche Entwicklung und die Frage, ob der Wunsch nach einem Wertgegenstand, der mehr Sicherheit und einen langfristigen Wert bietet, gestiegen ist oder nicht.

Dies ist auch der Grund, warum der Goldpreis während der Pandemie in die Höhe schnellte. Wenn Käufer versuchen, Gold zu kaufen, können die Verkäufer die Preise anheben, was die Käufer veranlasst, höhere Gebote abzugeben. Überwiegen hingegen die Verkäufer die Käufer, können diejenigen, die Gold erwerben möchten, niedrigere Gebote abgeben, wodurch die Preise sinken. Der tatsächliche Spotpreis von Gold wird aus dem Gold-Futures-Kontrakt des nächsten Monats mit dem größten Volumen abgeleitet. Dabei kann es sich um den nächsten Monat, den Vormonat oder auch um ein oder zwei Monate in der Zukunft handeln.

Welche Faktoren treiben den Spot-Goldpreis an?

Gold wird nicht nur als Anlage gekauft, sondern auch zur Verwendung in anderen Bereichen wie der Industrie und der Schmuckherstellung. Die möglichen Einflüsse auf den Kassapreis sind umfangreich, aber die folgende Liste nennt einige der wichtigsten:

  • Investitionsnachfrage
  • Schmucknachfrage
  • Währungsmärkte
  • Inflation oder Deflation
  • Zinssätze und/oder Geldpolitik
  • Risikoaversion oder Risikobereitschaft
  • Geopolitik
  • Aktienmärkte

In Zeiten wirtschaftlicher oder geopolitischer Spannungen kann Gold möglicherweise eine stärkere Investitionsnachfrage erfahren. So könnte der Goldpreis in Zeiten von Krieg oder geopolitischen Unruhen steigen. Aus wirtschaftlicher Sicht könnte Gold bei einem Zusammenbruch des Aktienmarktes oder einem Bärenmarkt verstärkt gekauft werden. Auch die Zinssätze und die Geldpolitik können sich erheblich auf den Goldpreis auswirken. In Zeiten extrem niedriger Zinssätze könnte Gold davon profitieren, da die Opportunitätskosten des Goldbesitzes durch niedrige Zinssätze sinken.

Andererseits kann Gold bei steigenden Zinssätzen unter Druck geraten, da Gold keine Dividende oder Zinsen für den Besitz von Gold bietet. Die Devisenmärkte sind eine weitere wichtige Triebkraft für den Spot-Goldpreis. Obwohl Gold weltweit gehandelt wird, ist es häufig in Dollar denominiert. Ein steigender Dollarkurs macht Gold für ausländische Käufer relativ teurer und kann zu einem Rückgang des Spotpreises führen. Auf der anderen Seite macht ein schwächerer Dollar Gold für ausländische Anleger relativ billiger und kann zu einem Anstieg des Spot-Goldpreises führen.

Sind die Spot-Goldpreise überall gleich hoch?

Gold wird auf der ganzen Welt gehandelt und für Anlagezwecke zur Schmuckherstellung und als Tauschmittel verwendet. Da eine Unze Gold sowohl in den USA als auch in Japan den gleichen Wert hat, ist der Spot-Goldpreis theoretisch überall gleich. Natürlich können sich auch unterschiedliche Währungswerte auf den Goldpreis auswirken, und auch die Händlerprämien können variieren. Mit dem Spotpreis von Gold kann das gelbe Metall überall mit jeder Währung gekauft werden.

Wenn der Kassapreis von Gold beispielsweise bei $ 1.100 pro Unze liegt und Sie Gold in Japan kaufen möchten, können Sie die erforderliche Währungsumrechnung vornehmen, um Gold in japanischen Yen zu kaufen. Gold wird auf der ganzen Welt gehandelt, und daher ist sein Preis immer in Bewegung. Einige der wichtigsten Zentren für den Goldhandel sind die USA, London, Zürich, Indien und andere. Der Spot-Goldmarkt ist im Grunde immer geöffnet, da die Märkte dem Lauf der Sonne folgen. Beachten Sie, dass Gold in der Regel mit einem Aufschlag auf den Spotpreis gekauft und mit einem Abschlag auf den Spotpreis verkauft wird.

Erkennen, ob Sie ein gutes Geschäft machen

Wenn Sie etwas kaufen, möchten Sie sicher wissen, ob Sie ein gutes oder zumindest ein faires Geschäft machen. Wenn Sie den aktuellen Spotpreis für Gold kennen, haben Sie ein besseres Gefühl dafür, ob der angegebene Preis für Gold angemessen ist oder nicht. Sie werden auch in der Lage sein, den wahrscheinlichen Aufschlag auf ein bestimmtes Goldstück genauer zu bestimmen, bevor Sie entscheiden, ob es sich lohnt, es zu kaufen.

Ein informierter Goldkäufer/-verkäufer werden

Einer der attraktivsten Vorteile der Beobachtung des Spotpreises von Gold besteht darin, dass Sie ein besser informierter Käufer, Anleger oder Verkäufer werden. Während seriöse Edelmetallfirmen den Aufschlag angemessen halten, ist dies bei anderen Verkäufern oder Käufern nicht immer der Fall. Wenn Sie einen privaten Kauf tätigen möchten, gibt Ihnen die Kenntnis des aktuellen Kassapreises für Gold ein zusätzliches Verhandlungspotenzial.

Muster und Trends beobachten

Achten Sie auch auf die Trends und Muster des Spotpreises für Gold, insbesondere in den letzten Monaten und Jahren. So können Sie eindeutige Muster erkennen, um Ihre Kauf- und Verkaufsstrategien zu planen. Es gibt unerwartete Umstände, die ziemlich plötzlich eintreten und den Goldmarkt durcheinanderbringen oder die Nachfrage stark erhöhen können, dass sie sich auf die Spotpreise auswirken.

Dies ist ein weiterer Grund, warum es hilfreich ist, die Entwicklung des Spotpreises von Gold sowie die Faktoren, die ihn beeinflussen können, insbesondere die wirtschaftlichen und globalen Bedingungen im Auge zu behalten. Wenn Sie Gold verkaufen möchten, sollten Sie mit einem vertrauenswürdigen Edelmetallhändler / Goldankauf zusammenarbeiten, die einen hochwertigen Service bieten und über jahrelange Erfahrung verfügen. Wenden Sie sich an die Fachleute von moneyGold.de, wenn Sie in Goldbarren, Münzen oder Goldschmuck verkaufen möchten.